Ein Flug mit "Tante JU"

001

Die Junkers JU 52 galt 1932 als die fortschrittlichste Passagiermaschine der Welt, ...

002

... ihr leichter Korpus aus Aluminium- ...

003

... wellblech war damals äußerst innovativ.

004

Die drei BMW-Neunzylinder-Sternmotoren 132A/3 sind auf 500 PS gedrosselt (Spitze 725 PS bei 2050 Rpm) und ...

005

... beschleunigen die Maschine ...

006

 

... mit ihren 17 Passagieren und 3 Besatzungsmitgliedern ...

007

 

... auf eine Reisegeschwindigkeit von 180 km/h ( Maximalgeschwindigkeit 290 km/h ).

008

 

Von ursprünglich über 6000 gebauten Maschinen sind acht heute noch flugtauglich. Vier davon fliegen für "Ju Air".

009

 

Fantastisch! In 600 bis 800m Höhe (mögliche Maximalhöhe der JU: 6300m) fliegen wir, wie man sieht bei bestem Wetter, über das Rhein-Main-Gebiet, ...

010

 

... Frankfurt, ...

011

 

... unter den patentierten Junkers-Doppelflügeln die Dyckerhoff-Deponie vor Wiesbaden, ...

012

 

... der Rhein mit der Schiersteiner-Brücke im Hintergrund, ...

013

 

... das Mainzer Schloss mit der Theodor-Heuss-Brücke im Vordergrund, ...

014

 

... der Mainzer Dom und das Mainzer Rathaus, ...

015

 

... noch einmal die Theodor-Heuss-Brücke in voller Schönheit, ...

016

 

... nein, es ist nicht Istanbul, es ist Darmstadt-Nord ...

017

 

... denn die Spargelfelder von Weiterstadt sind nicht weit.

018

 

Bei allen Flugmanövern sieht man: Fliegen war damals Handarbeit.

019

 

Dann ist der Traum auch schon wieder vorbei: Nach 40 Minuten Flug landen wir wieder in Egelsbach.

020

 

Das Typenschild verrät uns dass diese Maschine im Juli 1939 ausgeliefert wurde (an das Schweizer Militär, wo sie bis Anfang der 1980er Jahre im Dienst war).

021

 

Sie ist auf jeden Fall heute auch von hinten ein tolles Fotomotiv.

022

 

Wie man hier sieht, fand mein erster dokumentierter Flug übrigens 1949 (im Bauch meiner Mutter) mit einer bei uns "Rosinenbomber" genannten DC 3 statt. Ende der 30er Jahre löste sie die JU 52 als beliebtestes Passagierflugzeug der Welt ab und ist mit über 16000 gebauten Stück immer noch das meistgebaute Flugzeug.

Valid HTML 4.01 Transitional ISH